RETRO SCHIRENNEN AM SATTELBERG

„Schirennen wie es früher war“ Riesentorlauf

PROGRAMM:

Wann: Samstag, 24.03.2018

Wo: Sattelbergalm in Gries am Brenner

Veranstalter: Retro Ski Team

Start: 13:00 (bei jeder Witterung)

 


ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN:

Startberechtigt: Jede/Jeder die/der keine taillierten Skier fährt

Klasseneinteilung: keine

Nennungen: Online über www.sc-griesambrenner.at oder direkt vor Ort auf der Sattelbergalm am 24.03.2018 ab 11:00 Uhr – bis unmittelbar vor dem Start des Rennens.

Nennschluss online: Freitag, 23.März 2018 -18.00 Uhr (Nennung vor Ort bis unmittelbar vor dem Start möglich)

Nenngeld: freiwillige Spenden; die freiwilligen Spenden kommen dem Sozialhilfefond Wipptal zugute!!!

Startnummernausgabe: direkt vor Ort in der Sattelbergalm

Startreihenfolge: die Startreihenfolge ergibt sich nach den Eingängen der Anmeldung (first come – first serve)

Voraussetzung für die Rennteilnahme: „KEINE TAILLIERTEN SKI“

Besichtigung: ab 12:00 von unten nach oben (zu Fuß)

Strecke: Start in der Mitte des Steilhanges bis unmittelbar vor die Sattelbergalm

Bekleidung: „Retro Style erwünscht“

Siegerehrung: Im Anschluss an das Rennen auf der Sattelberghütte

 

 

DIE SIEGERERMITTLUNG ERFOLGT ÜBER DIE RICHTZEIT:
Diese wird von PRANGER MANFRED gefahren. Sieger des Retroschirennens ist die/der Teilnehmer(in), welche der Richtzeit am Nächsten kommt.

Zusätzliche Preise für die/den Schnellst(e)n und die/den Langsamst(e)n und für das originellste Outfit. Das originellste Outfit bestimmt eine Jury vor Ort!

 

 

PARKPLÄTZE:
Genügend vorhanden!

 

 

SHUTTLEDIENST:
Telefonnummer: 0043-664-4016986
Kosten: € 5/Person (ab drei Personen)
Bis 11:30 Uhr dann wieder ab 16:00 Uhr

 

 

ÜBERNACHTUNG:
info@sattelbergalm.at | Tel.: 0043 5274 87717

 

 

HAFTUNG:
Das Retro Ski Team und alle Mitwirkenden lehnen jede Haftung für Unfälle und Schäden gegenüber Wettkämpfern und dritten Personen ab.

 

 

PROGRAMM:
Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Programmänderungen jederzeit vorzunehmen. Absagen – Änderungen werden auf Facebook bekannt gegeben.

 

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und wünschen allen aktiven TeilnehmerInnen einen unfallfreien und spannenden Nachmittag.